Kekse · Kleinigkeiten · Rezepte · Süßes · Vegetarisch

Lebkuchen-Kugeln

Lebkuchen ohne Mehl & Zucker!?
Die Antwort ist die weihnachtliche Variante meiner Date Chocolate Truffles.

Zutaten:
50g gemahlene Walnüsse
50g Haselnüsse
50g Rohkost-Kakaopulver
6 Datteln
2 EL Kokosöl
1 EL Honig oder Kokosblütenzucker
1 TL abgeriebene Orangenschale
½ TL Zimt
½ TL Lebkuchengewürz
¼ TL Bourbon Vanillepulver
u.U. etwas Wasser

Zubereitung:
1. Alle Zutaten werden mit einem leistungsfähigen Mixer zu einem gleichmäßigen Teig verarbeitet.
2. Wenn der Teig zu trocken ist, kann entweder noch etwas Wasser dazugegeben werden. Wenn er zu klebrig ist, kann man etwas mehr gemahlene Nüsse zugeben.
3. Sobald der Teig eine gut zusammenhaltende Konsistenz hat, werden etwa 20 kleine Kugeln daraus gerollt.
4. Die Lebkuchen-Kugeln sollte man im Kühlschrank oder Gefrierfach lagern.

Alternativ kann ein Teil der Hasel- & Walnüsse durch gemahlene Mandeln ersetzt werden.

Advertisements

gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s